Gut, dass du da bist (inkl. Verlosung)

Guten Morgen, kleines Eichhörnchen! So schnell hat sich Ardilla noch nie angezogen. Mit dem Sonnenaufgang kommt auch der Postbote und der hat dem Eichhörnchen einen ganz besonderen Brief mitgebracht. Flugs macht es sich auf den Weg durch den Wald. Doch immer wieder wird es anhalten, weil die Waldbewohner dringend seine Hilfe brauchen. Gut, dass du da bist, heißt es dann. Allerdings verliert das Eichhörnchen bald die Zeit aus dem Blick und schließlich merkt es, dass es etwas ganz Wichtiges vergessen hat …

Der Hirsch bittet um Wegweisung beim Zurechtmachen. Er hat ein Date und möchte mit einem Blumen beschmückten Geweih punkten. Die Schildkröte wünscht sich Wolle von den Schafen. Sie will endlich die Decke fertig stricken. Beim Honigsammeln braucht der Bär eine helfende Hand und der Igel beim Abernten seines von Früchten bepackten Stachelkleides. Ardilla lässt niemanden im Stich. Als das Eichhörnchen endlich bei der besten Freundin angekommen ist, fällt ihm mit Schrecken ein, dass es vergessen hat ein Geschenk mitzubringen. Doch genauso wie der Griff in den Rucksack eines Besseren belehrt, lohnt auch der Blick in die Stube der Hasenfamilie …

Ein freundlicher Traum in Herbstfarben ist dieses Buch, das die Nächstenliebe und die Hilfsbereitschaft feiert. In “Gut, dass du da bist” erzählt Susanna Isern von einem aufmerksamen Wesen, welches die Bedürfnisse und Nöte der Anderen für sehr wichtig nimmt. Mit einem Herz aus Gold wird hier dem Gegenüber begegnet, dabei allerdings oft sich selbst vergessen. Bloß gut, dass die, denen geholfen wurde, ebenso sensibel agieren. Gut, dass ihr da seid, mag man am Ende verkünden, wenn sich der Kreis schließt und man erkennt, was die Welt zusammen hält.

Neben einer gutmütigen Botschaft vermag dieses Bilderbuch auch immer wieder zu überraschen. Das Leben im Herbstwald setzt Marco Somà herrlich in Szene. Fröhliche Details dekorieren die Bildwelten, die das niedliche Eichhörnchen und die Waldtiere beleben. Dabei macht es ungemein Spaß, Ardilla auf ihrem Weg zu folgen und mit ihr mitzufiebern. Der Schluss offenbart ein Wunder. Ganz besonders schön!


Ihr findet Hilfsbereitschaft auch besonders wichtig? Dann ist dieses wunderbare Bilderbuch aus dem Baeschlin Verlag genau das richtige für euch. Da bei der letzten Verlosung so viele Leser mitgemacht haben und ich leider nur ein Exemplar verlosen konnte, möchte ich euch heute noch einmal die Gelegenheit bieten, ein stimmungsvolles Herbstbuch mit wertiger Botschaft zu gewinnen.

So könnt ihr mitmachen und “Gut, dass du da bist” gewinnen:

Hinterlasst bis zum 29.09.2020 um 21:00 Uhr hier auf dem Blog einen Kommentar. Vielleicht wollt ihr uns verraten, ob ihr euch schon einmal ganz besonders über eine hilfsbereite Geste gefreut habt oder selbst gern für andere da seid?

Ich lose unter allen Kommentaren aus und benachrichtige den Gewinner per Mail. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten der Teilnehmer gelöscht. Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren, mit Wohnsitz in Deutschland. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Gewinn wird auf dem Postweg versendet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

Nachtrag vom 01.10.2020

Herzlichen Dank für all eure schönen Kommentare. Viele sind mir richtig nah gegangen und ich hätte dieses Buch gerne mehrfach verschickt. Leider habe ich nur ein Exemplar zur Verfügung. Die Glücksfee hat Petras Namen aus dem Lostopf gezogen. Bitte sieh mal in deinem Postfach nach.


Anzeige

Du möchtest das Buch gern kaufen? Dann bestelle hier und unterstütze so Kinderbuch-Liebling und das Leseförderprojekt Bücherrucksack. Ich danke dir.

* * *

Informationen zum Kinderbuch:


Gut, dass du da bist
Susanna Isern
Baeschlin Verlag

empfohlenes Lesealter ab 4 Jahren


Lesen verbindet – Der Bücherrucksack

*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Die Provision, die ich für den Kauf erhalte, wandert anteilig in den Bücherrucksack, ein Projekt zur Leseförderung für Kindergarten-Kinder und Grundschüler.

35 Replies to “Gut, dass du da bist (inkl. Verlosung)

  1. Was wären wir ohne einander. Ich hoffe, dass der Zusammenhalt zwischen uns und den Kindern ein Leben lang besteht. Dieses Buch veranschaulicht die Bedeutung des Miteinanders sicher sehr schön.

  2. Ich finde es sehr schön wie du das Buch präsentierst. Ich war sofort angetan davon. Der Einblick in das Buch und deine gewählten Worte haben mich sofort berührt.
    Ich selbst würde mich aus einen hilfsbereiten, sensiblen und empathischen Menschen beschreiben, der nicht nur eine seelische und moralische Stütze ist, sondern auch anpackt und hilft wo man nur kann.
    “Geteiltes Leid ist gleich halbes Leid” passt an dieser Stelle ziemlich gut.

    1. So ein schönes Herbstbuch! Ich bin sehr hilfsbereit. Das ist eine wichtige Eigenschaft, die ich auch meinen Kindern und Schülern mit auf den Weg gebe. Es ist wichtig, dass wir aufeinander achten.

  3. Ich habe den weltbesten Bruder. Egal was, wann und in welchem Umfang, er ist immer zur Stelle, ob mit helfender Hand, Schulter zum Ausweinen oder uns vor allem mit ganz ganz viel Liebe und Geborgenheit für seine kleine Nichte. Was wären wir ohne ihn ?!

  4. So ein tolles Buch!
    Passend zur Jahreszeit. Die Themen Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe sind ja auch immer aktuell! Das Cover ist toll gestaltet, gerne würde ich das Buch gewinnen um es meiner Familie vorzulesen. Danke für die Chance !

  5. Welch schönes Buch. Ich mache für meinen Sohn mit, denn ihm fällt es gerade schwer ein Platz zu finden obwohl er so hilfsbereit und liebevoll ist. Er sieht es nicht und ich weiß nichtwasichihm noch zeigenkann. Dieses Buch wäre eine schöne Möglichkeit ihm das nochmal Bewusst zu machen. Ich drücke ihm die Daumen.

  6. Ich bin gern für andere da und ein sehr hilfsbereiter Mensch. Ich finde fast immer eine Lösung und mache mir viele Gedanken, wenn ein lieber Mensch Hilfe braucht. Das Buch ist sehr schön. 🙂

  7. Ich bin immer wieder Dankbar meinen Bruder in meinem Leben zu haben, denn er hilft mir sehr viel, da ich chronisch krank bin und ich öfters hilfe benötige. V.a. jetzt in der Coronazeit.

  8. Vielen lieben Dank für das tolle Gewinnspiel. Ich möchte mich nicht selber loben, aber ich bin immer für alle da und helfe sehr gerne, sei es privat oder in der Arbeit. Für mich ist einfach die größte Freude, wenn ich anderen eine Freude machen kann. Ich habe eine Nachbarin, die 93 Jahre alt ist und sie freut sich immer, wenn ich ihr einen Kuchen, Torte oder ein selbstgemachtes Brot bringe. Es ist einfach mit keinem Geld der Welt zu bezahlen, wenn man die freudig strahlenden Augen sieht. Mein Leitspruch ist: “JEDEN TAG EINE GUTE TAT”. Bleibt gesund! Liebe Grüße (unbekannterweise) Gerti

  9. So ein tolles Buch. Ich würde mich riesig darüber freuen.
    Ich finde es schön, wenn Besuch kommt und es wird dann mal gefragt, ob man etwas helfen darf. Meist hat man doch alle Hände voll zu tun. Ich frage jedenfalls immer nach. Es sind Kleinigkeiten, die das schöne Miteinander ausmachen.
    Danke für die tolle Verlosung!
    LG von Elke

  10. Ich bin meinem Partner Heinz sehr dankbar, weil er nach meinen beiden Schlaganfällen letztes Jahr immer zu mir gehalten hat. Er hat sich während meines Krankenhaus- und Reha-Aufenthaltes um meine Tochter gekümmert, er fährt mich zu Arzt- und Therapie-Terminen, er kocht und macht alles, was ich aufgrund meiner Behinderungen nicht mehr kann.

  11. Was für ein tolles Gewinnspiel, das könnte ich sehr gut gebrauchen! 🙂
    Da hüpfe ich sehr gerne mit in den Lostopf!
    Meine beiden Mäuse sind schon in ihrem jungen Alter sehr hilfsbereit, sie fragen ob sie mir helfen können und holen mit großer Freude jeden Morgen die Post aus dem Kasten. 😀
    Aller liebste Grüße und viel Glück an alle Teilnehmer/innen!
    Tizia

  12. Wir sind immer für andere da, zuletzt auch für die eigene Familie, als mein Schwager einen schweren Unfall hatte und mehrere Monaten im Krankenhaus liegen musste.

  13. Hilfsbereitschaft ist ein hohes Gut. Ich denke da an meine Beste Freundin und ehemalige Mitbewohnerin. Sie war und ist immer für mich da, egal ob emotional oder physisch. Gleiches gilt natürlich andersherum. Jeder Mensch braucht jemanden, auf den er sich verlassen kann 🙂

  14. In der heutigen Zeit ist Hilfsbereitschaft leider nicht selbstverständlich. Daher ist es mir persönlich immer wichtiger Menschen meine Hilfe anzubieten, wenn ich sehe, dass diese Unterstützung benötigen. Ich finde, wir alle sollten viel mehr aufeinander schauen und uns gegenseitig helfen. Denn auch wir kommen eines Tages in eine Situation, in der wir froh sein werden von anderen Hilfsbereitschaft zu erfahren.

  15. Wir leben seit drei Jahren in einem kleinen Dorf und ich bin immer wieder überrascht, wie hilfsbereit hier alle sind – obwohl wir nur zugezogen sind (ganz entscheidender Aspekt! 😉). Ich hoffe, wir können nach und nach alles zurückgeben, was wir hier an Hilfsbereitschaft erfahren.

  16. Nach einem langen und angstengendem Tag reicht es mir oft, wenn die Töchter sich Mühe geben beim Helfen. Sei es nur nette Worte oder Umarmung. Passiert so 50/50 😀

  17. Schönes Buch mit wichtigen Thema! Das Leben ist doch viel einfacher, wenn man sich gegenseitig hilft. Besonders wichtig ist das, wenn jemand plötzlich richtig in Not gerät. Ich habe z. B. schon einmal eine mir Unbekannte nach einem Sturz zum Arzt gefahren oder Flüchtlingsfamilien in der Nachbarschaft unterstützt.

Hinterlasse einen Kommentar