Geschichten von Henriette und Onkel Titus (Hörbuch)

Onkel Titus ist ein kreativer Kopf, wie er im Buche steht. Er bastelt Regenschirme mit Guckloch, aus denen man das Wetter beobachten kann und legt eine Wasserleitung vom Fluss direkt ins Badezimmer, damit Henriette duschen kann. Die staunt sehr als plötzlich eine kleine Nixe aus dem Brausekopf schlüpft. Jenes und mehr ungewöhnliche Märchen von Peter Hacks erzählt das Mutter-Tochter-Duo Carmen-Maja und Jennipher Antoni.

Die Fantasie findet die tollsten Abenteuer

Titus und Henriette sind beide sehr spezielle Persönlichkeiten mit einer grenzenlosen Fantasie. Sie fangen Affen im Stadtpark, bauen eine Denkmaschine oder enträtseln Flaschenpostgeheimnisse. Und als der Onkel am Sonntag die unfreundliche Nachbarin heiraten will, ist Henriette gar nicht begeistert. Kurzerhand lässt sie von einem Tagedieb den Sonntag stehlen. Ob das die Hochzeit verhindern wird?

Dicke Liebe

Die Geschichten von Peter Hacks über das ungewöhnliche, aber sehr liebenswerte Duo Henriette und Onkel Titus sind ausgesprochen kreativ gedacht und stecken voller Abenteuer. Zudem gibt es einige feine Gedichte, darunter “Die dicke Familie” ganz hervorragend gelesen von Carmen-Maja und Jennipher Antoni.


ANZEIGE

Du möchtest gern die lustigen Geschichten von Peter Hacks hören?

Hier kannst du das Hörbuch bestellen.

Informationen zum Kinderbuch:

Geschichten von Henriette und Onkel Titus
Peter Hacks
gelesen von Carmen-Maja Antoni und Jennipher Antoni
Eulenspiegel Verlag

empfohlenes Lesealter: ab 6 Jahren

ISBN: 978-3-7152-0728-5


Mehr Hörbücher findest du hier.

KURZBIO’S

Peter Hacks  (1928-2003)  zog 1955 nach seiner Promotion von München nach Berlin, DDR. Seine Dramen waren hier, mitunter auch weltweit, große Erfolge.

* Alle mit * gekennzeichneten Links sind Amazon-Partnerlinks.

One Reply to “Geschichten von Henriette und Onkel Titus (Hörbuch)”

Was denkst du über das Buch?