Erdbeeren schmecken rot

Ohne Brille verwandelt sich Lisa in die beste Blinde-Kuh-Spielerin der Welt. Aus ihrer Sehschwäche hat das aufgeweckte Mädchen längst eine Superkraft gemacht. Sie weiß ihren Alltag kreativ zu gestalten. Als sie auf den unsicheren Lenny trifft, der wegen seiner großen Ohren gehänselt wird, nimmt sie ihn mit auf eine Erlebnisreise, die jede Menge Mutmach-Kraft weckt. In „Erdbeeren schmecken rot“ erzählen Christian und Fabian Jeremies von Selbstannahme, Selbstliebe und dem Facettenreichtum der Menschen, welches unsere Erde so besonders macht.

Lisas bunte Welt: Erdbeeren schmecken rot

Unter ihrem Riesenmeeresrauschebaum kann Lisa die Wellen des Ozeans hören. Auf der superabenteuerzauberwundertollsten Duftwiese riecht das Mädchen alle Jahreszeiten, selbst im Sommer den Schnee. Für den schüchternen Lenny sind Lisas Wahrnehmung zuerst gar nicht greifbar. Erst als die beiden barfuß den kleinen Bach erobern, versteht der Junge, was Lisa meint und findet sich mitten in Afrika wieder. Und bald erfährt er auch, warum Erdbeeren rot schmecken …

ab 4 Jahren

Vielfalt

Freundschaft, Sinneserfahrungen, Selbstannahme

Christian und Fabian Jeremies laden Kinder ein, ihre Umwelt als sinnlichen Abenteuerspielplatz zu erkunden. In „Erdbeeren schmecken rot“ entpuppt sich das Anderssein als Sprungbrett ins Reich der Sinne und dies wird belohnt. Die Erfahrungen, auf die sich die Kinder einlassen, machen sie fantasievoller, wachsamer, stärker. So ist ein Selbstbewusstseins-Buch entstanden, das zudem große Lust auf einen achtsamen Naturspaziergang macht.

Anzeige



Informationen zum Kinderbuch
Erdbeeren schmecken rot
von Christian Jeremies (Autor), Fabian Jeremies (Autor)
Herder Verlag
ISBN: 978-3-451-71611-9

empfohlenes Alter ab 4 Jahren

Mehr aus dem Herder Verlag:

Noch mehr tolle Bücher dem Herder Verlag

Neuste Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner