Die weite Reise der Mauersegler

Der kleine Mauersegler ist gerade aus seinem Ei geschlüpft. Noch ist er blind und nackt, aber er versucht schon den Kopf zu heben, in der Hoffnung, dass ihm jemand etwas zu essen bringt. Vater und Mutter kümmern sich beide um den Nachwuchs. Sie wechseln sich bei der Pflege und der Futtersuche ab. Bald schlüpfen auch die Geschwister aus ihren Eiern, so dass es nicht langweilig wird im Nest. Aber eines Tages ist es doch Zeit für den kleinen Mauersegler, den Kopf durch das Schlupfloch zu strecken. Ob er es wagen soll, einfach die Flügel auszubreiten und loszufliegen?

Und wie er fliegen kann! Der Mauersegler gleitet, er flattert, er dreht sich in der Luft. Er fängt Insekten im Flug, wenn er hungrig ist und stößt schrille Rufe aus, um sich mit seinen Artgenossen zu unterhalten. Abends, steigt er immer höher und höher in die Lüfte. Wusstet ihr, dass die Mauersegler oben am Himmel schlafen, während sie fliegen? Über den Wolken gleiten die Segler und wir dürfen sie auf ihrer weiten Reise in den Süden begleiten. Die Vögel fliegen über großartige Landschaften, Wasser und Wüsten, Berge und Steppen, bis sie ihr Winterquartier im südlichen Afrika erreicht haben.

Vom Leben im Winterquartier wie in der Heimat und den Wegen dazwischen erzählt das Sachbilderbuch “Die weite Reise der Mauersegler”. Nicht nur auf der Flugreise zwischen zwei Kontinenten liegt dabei der Augenmerk, sondern auch auf dem langen Leben in der Luft, das nur unterbrochen wird, wenn es Zeit ist, für den Nachwuchs zu sorgen und ihn zu umsorgen.

Anne Möller beweist ihre fantastische Beobachtungsgabe und viel Einfühlungsvermögen, wenn sie das Leben der Tiere im Jahreskreislauf erklärt. Schon mit “Rotschwänzchen was machst du hier im Schnee” überzeugte uns die begabte Illustratorin. Die Liebe zur Natur und große Sachkenntnis spiegeln sich in Anne Möllers Bildern wieder. Wenn sie in ihren detailgetreuen und realistischen Illustrationen über den Flug der Mauersegler berichtet, können wir beinah den Wind unter unseren imaginären Schwingen fühlen, während wir in die warmen Lüfte Südafrikas aufsteigen.

“Die weite Reise der Mauersegler” ist ein feines Sachbilderbuch über einen begnadeten Langstreckenzieher, nachdem wir gerne Ausschau halten wollen, wenn er im Frühjahr aus dem Süden nach Europa zurückkehrt. Anne Möller ist es gelungen, dass unser Herz für den Mauersegler schlägt.

Am Ende des Buches gibt es zudem noch einige Informationen über den Mauersegler, eine Karte über seinen Zug sowie Tipps zum Anbringen von Nisthilfen. Wer mehr über Mauersegler erfahren möchte, kann sich über die Atlantis Verlags-Website oder über die Seite der Schweizerische Vogelwarte informieren.

Du möchtest mit dem Mauersegler in die Lüfte steigen?

Hier kannst du ihn auf seiner erlebnisreichen Reise begleiten*.

Informationen zum Kinderbuch:

Die weite Reise der Mauersegler
Anne Möller
Atlantis Thema

empfohlenes Lesealter ab 5 Jahren
gebunden, 32 Seiten
ISBN: 978-3-7152-0622-6
Preis: 14,95 Euro

Weitere Bücher über Vögel findest du hier.

KURZBIO’S

Die 1970 geborene Anne Möller studierte Illustration an der Fachhochschule Hamburg. Seit ihrem Diplomabschluss ist sie als freischaffende Illustratorin tätig. 2005 wurde Anne Möller für das Bilderbuch “Nester bauen, Höhlen knabbern” mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis für das beste Sachbuch ausgezeichnet.

Weitere Bücher von Anne Möller findest du hier.

* Alle mit * gekennzeichneten Links sind Amazon-Partnerlinks. 

One Reply to “Die weite Reise der Mauersegler”

Was denkst du über das Buch?