Die Weihnachtsheiligen

Weihnachten ist doch so viel mehr als das Warten auf die große Bescherung und das Aufreißen der bunten Päckchen. Natürlich wollen wir uns beschenken, weil wir einander schätzen und weil wir uns daran erinnern, welches große Geschenk uns Gott einst mit der Geburt eines ganz besonderen Kindes gemacht hat. Der Heilige Abend ist der Höhepunkt der Weihnachtszeit, aber es gibt noch viel mehr Männer und Frauen zu entdecken, die diese Zeit lebendig machen. Reinhard Abeln erzählt von ihnen in “Die Weihnachtsheiligen”.

Beginnend mit Sankt Martin öffnet der Autor ein Fenster zu herannahenden Adventszeit. Wir gedenken jenem Sohn eines hohen römischen Offiziers, der mit einem frierenden Mann seinen Mantel teilte, heute mit Laternenumzügen. Doch dieser Martin von Tours gab den Menschen noch mehr als seine Kleider. Martin darf im ersten Kapitel von “Die Weihnachtsheiligen” wieder lebendig werden. Ihm folgen Elisabeth von Thüringen, Barbara, Nikolaus, Luzia, Maria und Josef, Stephanus, Johannes, Silvester, die Heiligen Drei Könige sowie Simeon und Hanna.

“Die Weihnachtsheiligen” ist genau das richtige Buch für die dunklen Tage des Jahres. Man sollte es unbedingt im Kreis der Familie lesen, denn hier leuchtet aus allen Biografien die Liebe Gottes. Mutige Männer und Frauen mit gütigen Herzen, mit Gerechtigkeitssinn und tiefem Gottvertrauen dürfen hier auferstehen und von ihrem Lebensweg erzählen. Sie sind ganz zu Recht seit Jahrhunderten unvergessen.

Die einfühlsamen Geschichten und spannende Hintergrundinformationen, die uns Reinhard Abeln mit seinem Buch liefert, schenken Festtagen, die wir so selbstverständlich in unseren Jahresrhythmus integriert haben, wie zum Beispiel Nikolaus, Silvester oder den Dreikönigstag eine neue beseelte, verinnerlichte Kraft. Zudem vermitteln die Illustrationen von Maren Briswalter genau diese festliche Atmosphäre, mit denen man all jene Weihnachtsheiligen würdigen sollte.


Anzeige

Informationen zum Kinderbuch:

Die Weihnachtsheiligen*
Reinhard Abeln, Maren Briswalter
Camino (Katholisches Bibelwerk)

empfohlenes Lesealter ab 5 Jahren

Das Buch gefällt dir? Hier kannst du es kaufen:

*


Mehr schöne Weihnachtsgeschichten findest du hier.

Maren Briswalter wurde 1961 in Elgersburg/ Thüringen geboren. Sie studierte an der Akademie für Bildende Künste in Dresden sowie Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. Sie arbeitet als freiberufliche Illustratorin und wurde mehrfach für ihre Arbeiten ausgezeichnet. Maren Briswalter ist Mutter von drei Kindern und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Mainz. Hier kannst du Maren auf ihrer Webseite besuchen.

Der 1938 geborene Reinhard Abeln studierte Philosophie, Psychologie, Pädagogik und Anthropologie. Er war als Referent in der Erwachsenenbildung tätig. Neben zahlreichen Kinderbüchern hat er auch Titel über Ehe- und Erziehungsfragen veröffentlicht.

Weitere Bücher von Maren Briswalter findest du hier.


* Hallo! Ich bin ein Amazon-Partnerlink. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Die redaktionelle Arbeit auf Kinderbuch-Liebling.de wird jedoch mit einer geringen Vergütung unterstützt. So kann hier weiter über die wunderbare Welt der Bücher berichtet werden. Ich freue mich über deinen Bücherkauf, danke dir ganz herzlich für dein Vertrauen und wünsche dir vor allem eines: viel Vergnügen beim Lesen!

Was denkst du über das Buch?