Die verborgene Welt der Ozeane

Wie nennen ihn den blauen Planeten – unsere Erde, unsere Heimat. Die Erdoberfläche ist zu über 70 Prozent mit Wasser bedeckt. Vom Weltraum aus gesehen erscheint die Erde blau. Alles Leben hier stammt ursprünglich aus dem Wasser. Somit ist der Ozean der älteste Lebensraum. Er ist tief und er steckt voller Geheimnisse. “Die verborgene Welt der Ozeane“ entblättert wissensdurstigen Kindern bestaunenswerte Erkenntnisse und beschenkt mit einem faszinierenden Blick unter eine niemals ruhende Oberfläche.

Einfach mal abtauchen: Die verborgene Welt der Ozeane

Warum ist Wasser eigentlich ständig in Bewegung? Welche Lebenszonen gibt es im Meer? Wie kann der Mensch die dunklen Tiefen erforschen? Autorin Jess French gibt Kindern ab sieben Jahren Antworten auf diese Fragen. Und sie führt sie von den Meeren der Urzeit in eine artenreiche Gegenwart. Dabei präsentiert sie Tiere in allen Formen und Größen.

Copyright: Dorling Kindersley Verlag “Die verborgene Welt der Ozeane“

Sensibler, facettenreicher Raum – eine bedrohte Schönheit

Eine Qualle beginnt ihr Leben als winzige Larve, verändert ihre Form viele Male, um als stattliche Meduse in die Welt der erwachsenen Quallen in einem Schwarm zu schweben, vielleicht sogar zu leuchten. Kraken, Haie, Rochen tummeln sich auf den Buchseiten, kunterbunte Fische gleiten durchs Wasser oder entpuppen sich in Riffen als Meister der Tarnung. Daneben finden sich Reptilien, Vögel, Eisbären. All sie leben im Einklang mit den Meeren.

Und auch der Mensch übernimmt eine wichtige Rolle. Die hebt das Sachbuch eindringlich hervor. Der Klimawandel verändert die Weltmeere zusehends. Was also kann getan werden, um die Ozeane zu schützen und das Leben zu bewahren? “Die verborgene Welt der Ozeane“ überredet zur Reflexion, zum Handeln – beginnend mit einem Upcyling-Projekt, zu dem die Kinder im Abschluss des Buches eingeladen werden.

ab 7 Jahren

Lebensraum Meer

Natur-Wissen, Umweltbewusstsein, Umweltschutz

Die tiefe Verbundenheit zwischen Mensch und dem geheimnisreichen Meeren

Jess French kann man ein Kind des Ozeans bezeichnen. Die Autorin ist an der Küste aufgewachsen und der Leser spürt ihre Verbindung zum wogenden Wasser in jeder Zeile ihres Sachbuches. In “Die verborgene Welt der Ozeane“ offenbart sie die unglaubliche Vielfalt der Meeresbewohner. Dabei sensibilisiert sie zugleich für den Schutz dieses Lebensraums. Die Texte stecken voller Fakten und sind zugleich kindgerecht, leicht verständlich formuliert. So zeigt sich hier ein umfassendes Kompendium über die Weltmeere. Daneben punktet das Sachbilderbuch aus dem DK Verlag mit anmutiger Schönheit. Die Illustrationen von Claire McElfatrick beeindrucken mit Tiefe und Farbkraft. Ihre detaillierten Zeichnungen kombiniert die britische Künstlerin mit Fotografien. So erschafft sie sehr ausdrucksstarke Bildwelten.

Ein Buch für alle kleinen Wasserratten, Forscher und vorlesende Eltern, die ihre Sehnsucht nach dem Meer und Strandtagen stillen wollen. Also, einfach mal abtauchen in die verborgene Welt der Ozeane.

Copyright: Dorling Kindersley Verlag “Die verborgene Welt der Ozeane“

Anzeige


Affiliate Links (keine Mehrkosten)


Informationen zum Kinderbuch
Die verborgene Welt der Ozeane
Jess French, Claire McElfatrick
DK Verlag
ISBN: 978-3-7655-6933-3

empfohlenes Alter ab 7 Jahren

Mehr aus dem Dorling Kindersley Verlag:

Noch mehr tolle Bücher aus dem DK Verlag

Neuste Beiträge:

Hinterlasse einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner