Die Perlendiebin

Puh, ist das anstrengend! Plötzlich wollen alle Karottenbroschen tragen. Schmuckdesigner Peacock kommt mit der Produktion nicht länger hinterher. Eine Aushilfe für das Perlengeschäft muss her. Bloss gut, dass jenes graue Huhn, welches sich ständig den Schnabel am Schaufenster platt drückt, sofort zur Stelle ist, um dem Pfau unter die Flügel zu greifen. Allerdings bleibt all der Funkelzauber nicht ohne Folgen. Mit solch schönen Perlen zu arbeiten, ist verführerisch. Vor allem für ein kleines, unscheinbares Huhn, welches schon so lang davon träumt, einmal zu glänzen. Der heimliche Griff in die Perlenkisten bildet allerdings nur den Anfang einer Reihe von Verwicklungen …

Plink. Plink. Nichts liebt das Huhn mehr als dieses Geräusch, wenn es mit den Flügeln durch die Perlengläser fährt. Eine Angestellte mit Leidenschaft, aber auch eine leidenschaftliche Diebin. Doch dann verführt die Gier das Huhn zu einer Tat, die es alsbald bereuen wird. Diese Reue jedoch ist die Tür zur Verwandlung des grauen Huhns in ein wahrhaft glitzerndes Wesen.

Axel Scheffler erzählt Kindern ab sechs Jahren in Die Perlendiebin die Geschichte von Bereicherung und deren Bodenlosigkeit. Einen kleinen Kriminalfall webt er um die Selbstfindung eines eher unscheinbaren, schüchternen Wesens. Das darf endlich all das Gute in sich begreifen, als es geraderückt und akzeptiert, wiedergutmacht und ja, sich auch bedankt. Eine schöne Szene zeigt uns Axel Scheffler zum Schluss, als das Huhn quasi in seiner erfüllten Sehnsucht baden darf.

Nach dem Happy End überredet uns Rosa Scheffler, die Perlenstickerei einmal selbst auszuprobieren. Jede Menge Vorschläge präsentiert sie, die uns aus der Geschichte bekannt vorkommen. Wer gut geübt hat, darf sich schließlich auch ans Sticken eines Perlhuhns wagen.


Anzeige

Informationen zum Kinderbuch:

Die Perlendiebin*
Axel Scheffler, Rosa Scheffler
Rowohlt Verlag

empfohlenes Lesealter ab 6 Jahren

Das Buch gefällt dir? Du kannst es bei deinem Buchhändler kaufen oder hier bestellen:

*

Mehr Geschichten über Verwandlungen findest du hier.

* Amazon-Partnerlink. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Die Provision, die ich für den Kauf erhalte, wandert anteilig in den Bücherrucksack, ein Projekt zur Leseförderung für Kindergarten-Kinder und Grundschüler.

One Reply to “Die Perlendiebin”

Hinterlasse einen Kommentar