Die Geschäfte des Mister Cat

Jede Menge Moneten! Genau danach sehnt sich Mister Cat. Um reich zu werden, beschließt er, ein noch nie dagewesenes Geschäft zu eröffnen. Mäuse in Dosen will er verkaufen. Letztere hat Mister Cat auch schon bald in blechfunklender Zahl, zudem hübsche Etiketten, eine ihn anschmachtende Kassierin und allerhand Vorbestellungen. Fehlt nur noch eins: Mäuse für die Dosen. Doch die kleinen Graupelze zu überreden, zur Ware zu werden, ist viel schwieriger als gedacht.

Kreativ ist diese Geschäftsidee definitiv. Obendrauf gibt’s noch eine große Portion Selbstvertrauen. Was soll da noch schief gehen? Jede Menge natürlich. Denn die Mäuse wollen so gar nicht nach Mr. Cats Pfeife tanzen. Und so laufen alle Überredungskünste ins Leere, bis Mr. Cat zur allerletzten Waffe greift. Aber auch die ist im wahrsten Sinne ziemlicher Käse …

Eine fabelhafte Geschichte über die Fallstricke der Gier und Eitelkeiten erzählt uns Gianni Rodari in “Die Geschäfte des Mister Cat”. Mit viel Augenzwinkerei geht es dabei zu und ein bisschen kann einem der Kater schon leid tun in seinem ganzen Unternehmerunglück. Am Ende darf sich Miss Maus ganz diebischen freuen und gleich noch ein paar Mäuse einkassieren. Die passen nicht in Dosen, sondern klimpern und glänzen. Herrliche Illustrationen zur Geschichte steuert übrigens Karoline Grunske bei. Den schelmischen Blick auf Mister Cats Abenteuer präsentiert sie in satten Farben.


Anzeige

Das wäre ein Buch für dich? Dann kannst du es bei deinem Buchhändler vor Ort kaufen oder hier bestellen:

*
Informationen zum Kinderbuch:

Die Geschäfte des Mister Cat (Eulenspiegel Kinderbuchverlag)*
Gianni Rodari, Karoline Grunske (Illustr.)
Eulenspiegel Kinderbuchverlag

empfohlenes Lesealter ab 6 Jahren


Mehr Abenteuer findest du hier.

* Amazon-Partnerlink. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Die Provision, die ich für den Kauf erhalte, wandert anteilig in den Bücherrucksack, ein Projekt zur Leseförderung für Kindergarten-Kinder und Grundschüler.

One Reply to “Die Geschäfte des Mister Cat”

Hinterlasse einen Kommentar