Der kleine Bär zählt die Sterne

Gute Nacht und Augen zu gemacht. Es ist Schlafenszeit! Draußen hat sich die Dunkelheit schon übers Tal gelegt und die Einschlaf-Geschichte ist längst ausgelesen. Aber einer denkt einfach nicht daran, ins Bett zu gehen. Der kleine Bär würde viel lieber mit Papa-Bär spazieren gehen. Denn da draußen funkelt es so schön! Na dann los! Kommt ihr mit?

Wer kann da schon widerstehen? Ein Blick aus dem Fenster in den Himmel überzeugt auch den Vater zu einer kleinen Entdeckungsreise. Während die Nacht alle Tiere in der kleinen Stadt in seligem Schlummer wiegt, tapsen das Kind und Papa-Bär durch die stillen Gassen. Auch auf den umliegenden Feldern und Wiesen scheint alles zu schlafen. Nur die Bären staunen, wie ein Stern nach dem anderen am Nachthimmel aufgeht. Welch ein Abenteuer für das Gespann, dieses Wunder gemeinsam entdecken zu dürfen!

© Usborne Verlag

Mit Der kleine Bär zählt die Sterne lädt uns Usborne zu einer Bilderbuch-Reise durch die Nacht ein, bei der es auf jeder Seite wirklich – Dank Knopfdruck – leuchtet und glitzert. Und das mit Fortschreiten der Geschichte immer mehr. So darf der kleine Leser sich nicht nur über einen Spaziergang unterm glitzernden Sternenzelt freuen, sondern sich auch gleich im Zählen üben. Was für ein Anblick, als am Ende zehn wunderschöne Sterne funkeln – aber da ist der kleine Bär schon längst auf Papas Arm eingeschlafen …


Anzeige

Das wäre ein Buch für dich? Dann kannst du es bei deinem Buchhändler vor Ort kaufen oder hier bestellen:

*
Informationen zum Kinderbuch:

Mein leuchtendes Gute-Nacht-Buch: Der kleine Bär zählt die Sterne: ab 6 Monaten*
Sam Taplin (Autor), Jennifer Bell (Illustrator)
Usborne Verlag

empfohlenes Lesealter ab 6 Monaten


Mehr über Gute-Nacht-Geschichten findest du hier.

* Amazon-Partnerlink. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Die Provision, die ich für den Kauf erhalte, wandert anteilig in den Bücherrucksack, ein Projekt zur Leseförderung für Kindergarten-Kinder und Grundschüler.

2 Replies to “Der kleine Bär zählt die Sterne

Hinterlasse einen Kommentar