Der Bär rettet seine Freunde

Plopp, plopp. Plitsch, platsch. Seit Tagen regnet es. Inzwischen haben sich auf den Wiesen kleine Seen gebildet. Doch der Bär bleibt gelassen. Dem Eichhörnchen, dessen Vorratskeller unter Wasser steht, bringt er einen vollen Picknickkorb, Maus und Hase baut er einen Staudamm und auch des Igels Wohnung macht er wetterfest. Der Regen jedoch will einfach nicht aufhören. Als der Fluss schließlich übers Ufer tritt und die Heimat der Tiere bedroht, braucht es einen ganz besonderen Plan, um sich zu retten. Dies gelingt allerdings nur, wenn alle zusammenhalten.

Eine Katastrophe zwischen Wald und Flur bahnt sich an. Nur sehr knapp können Maus, Hase, Igel und Bär der Flut entgehen. Ein Boot trägt sie übers Wasser. Aber wohin soll die Reise nun gehen? Und wie sollen sie ihre hungrigen Mägen füllen? Schlimmer noch als diese Fragen, ist die Ungewissheit, was mit dem Eichhörnchen passiert ist. Da treibt plötzlich ein gut gefüllter Picknickkorb auf sie zu …

“Der Bär rettet seine Freunde” transportiert eine Botschaft, die uns allen in diesen Tagen besonders tief zu Herzen geht. Wie man gemeinsam eine Krise bewältigen kann, erzählt uns Owen Hart in seiner abenteuerlichen Geschichte um eine Gruppe von Wildtieren. Mit dem Bären präsentiert er dabei einen sehr stattlichen, warmherzigen Hoffnungsträger, dessen Engagement auch die anderen ansteckt.

Die farbsatten Illustrationen von Carolin Pedler wirken trotz der Hochwasserthematik niemals bedrohlich oder einschüchternd. Vielmehr zeigen die Szenen eine sich verändernde Natur, in der sympathisch gestaltete Figuren, an einen guten Ausgang ihrer Bootsfahrt glauben. Und schon bald heißt es tatsächlich Land in Sicht und damit die Verheißung neuer gemeinsamer Erlebnisse.


Anzeige

Du möchtest das Buch lesen? Dann bestelle es hier (keine Mehrkosten):

* * *

Informationen zum Kinderbuch:


Der Bär rettet seine Freunde
Caroline Pedler / Owen Hart
Brunnen Verlag

empfohlenes Lesealter ab 3 Jahren


*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.

2 Replies to “Der Bär rettet seine Freunde

Hinterlasse einen Kommentar