Ab ins Meer mit Kleine Gestalten

Über 70 Prozent der Erdoberfläche bedeckt das Meerwasser. Ein guter Grund, um einmal abzutauchen und die Welt der Ozeane zu erkunden. Kleine Gestalten öffnet für uns die Pforten zu den Wassertiefen und serviert gleich zwei Bücher über das Leben in den Weltmeeren. Zwischen Königsblau und Pazifikgrün erwartet uns neben einem prallen Bildkosmos eine sagenhafte Informationsflut. Also, Schwimmutensilien hervorgeholt und ab geht es ins zauberhafte Nass auf eine unvergessliche Abenteuerreise.

Ein stattlicher Koloss durchbricht die Meeresoberfläche. Der Orca schraubt seinen schwarzglänzenden Körper aus den Fluten. Er ist nur einer von vielen faszinierenden Geschöpfen, die uns das Buch “Die Welt der Wale” vorstellt. Darcy Dobell und Becky Thorns haben für uns die Riesen der Ozeane versammelt und erzählen uns in beeindruckenden Bildern und faktengespickten Texten von den Kraftpakten und deren Eigenheiten.

© Kleine Gestalten “Die Welt der Wale”

Hilfsbereite Walmütter und Waltanten, Meister im Tiefseetauchen, Geheimcode-Flüsterer, sanfte Riesen, unerschrockene Jäger, Pop-Stars der Meere. Immer wieder staunen wir über die Wesenszüge der Tiere und all die Geheimnisse, welche wir in diesem wunderschönen Buch aufstöbern dürfen. Besonders toll ist auch die Beziehung zwischen Mensch und Wal, welche hier unter die Lupe genommen wird und ein Zeichen setzt, die intelligenten Tiere und deren Lebensraum achtsam zu schützen.

© Kleine Gestalten “Die Welt der Wale”

Wie groß die Vielfalt unter Wasser ist, zeigt auch “Der Atlas der Ozeane“. Lucy Letherland und Emily Hawkins sind für uns durch die Weltmeere geschwommen und versammeln nun alle sagenhaften Entdeckungen in ihrem großformatigen, detailreich bebilderten Band. Der kommt fast wie ein Wimmelbuch daher, denn hier gilt es, zwischen regenbogenbunten Korallenriffen, dichten Algenwäldern und geheimnisvollen Schluchten das Wunder des Lebens zu finden.

© Kleine Gestalten “Der Atlas der Ozeane”

Der Anglerfisch leuchtet sich den Weg durch die Dunkelheit im tiefen Marianengraben. Delfine tanzen über glitzernden Wellen. Die Hammerhaie versammeln sich zu einem Familientreffen um die Kokosinsel. “Der Atlas der Ozeane” becirct mit einem Informationsreichtum, der nicht nur Wissen vermitteln will, sondern vor allem für die Natur sensibilisiert. All diese Artenvielfalt auf einen Blick bestaunen zu dürfen, macht uns bewusst, wie wichtig ein kluger Umgang mit unserem Planeten ist. Lucy Letherlands Illustrationen fangen all die verschiedenen Unterwasserwelten und deren Randgebiete in einer atmosphärischen Schönheit ein. Meisterhaft dargestellt aber, zuweilen sehr humorvoll, sind vor allem die Geschöpfe der Meere – vom Krillkrebs bis hin zum Giganten.

© Kleine Gestalten “Der Atlas der Ozeane”

Anzeige

Das wäre ein Buch für dich? Dann kannst du es bei deinem Buchhändler vor Ort kaufen oder hier bestellen:

* *
Informationen zu den Kinderbüchern:

Die Welt der Wale: Lerne die Riesen der Ozeane kennen*
Darcy Dobell / Illustrationen von Becky Thorns
Kleine Gestalten

empfohlenes Lesealter ab 5 Jahren

Der Atlas der Ozeane: Unglaubliche Abenteuer und wunderbare Tiere auf und unter Wasser*
Illustrationen von Lucy Letherland / Text von Emily Hawkins
Kleine Gestalten

empfohlenes Lesealter ab 6 Jahren


Mehr Natur-Bücher findest du hier.

* Amazon-Partnerlink. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Die Provision, die ich für den Kauf erhalte, wandert anteilig in den Bücherrucksack, ein Projekt zur Leseförderung für Kindergarten-Kinder und Grundschüler.

2 Replies to “Ab ins Meer mit Kleine Gestalten

Hinterlasse einen Kommentar